Aktuelles

Gemeinsam mit dem Institut für Schienenfahrzeuge und Fördertechnik der RWTH Aachen veranstaltet Siemens einen Online-Ideenwettbewerb zum Thema „Future Tram – Straßenbahn der Zukunft“, an dem Studierende und Mitarbeiter der RWTH teilnehmen dürfen.

Der Ideenwettbewerb startet am 07. April 2015. Die Ideengeber können ihre Ideen auf der Online-Plattform des Wettbewerbs einreichen und gleichzeitig die Beiträge anderer Teilnehmer diskutieren und bewerten.

Gesucht werden innovative Ideen, die  neue Impulse für die Entwicklung der Straßenbahn der Zukunft setzen. Der Wettbewerb setzt den Fokus auf die folgenden Schwerpunkte:

 Straßenbahn und Mensch:

  • Wie kann ich den Komfort für die Fahrgäste erhöhen und mehr Menschen als Nutzer gewinnen?
  • Wie muss die Straßenbahn für die älter werdende Bevölkerung aussehen?

Straßenbahn und Stadt:

  • Wie integriert sich die Straßenbahn ins Stadtbild?
  • Wie kann die Straßenbahn eine größere Alternative zum Auto werden und im Verkehrssystem optimal vernetzt werden?

Straßenbahn und Technik:

  • Wie kann der Energieverbrauch der Straßenbahn weiter gesenkt werden?
  • Wie kann die Straßenbahn noch leiser werden?
  • Wodurch kann die Herstellung der Straßenbahn flexibler und kostengünstiger gestaltet werden?

Den Gewinnern winken tolle Preise: Die Finalisten der fünf besten Ideen werden im Juni 2015 zu einem dreitägigen Innovationsworkshop nach Wien eingeladen. Neben dem Workshop können die Teilnehmer während des Rahmenprogramms Wien und den zentralen Siemens-Standort für die Straßenbahnfertigungkennenlernen. Eine Jury wird im Anschluss an den dreitägigen Workshop mit den Finalisten die fünf besten Ideen mit insgesamt 2.200 Euro auszeichnen: Der Sieger des 1. Preises erhält ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Die Finalisten auf den Plätzen 2 bis 5 erhalten jeweils 300 Euro.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Teilnahme sind auf der Plattform des „Future Tram“ –Ideenwettbewerbs zu finden: futuretram.mobilityideacontest.spigit.com

 

Der Siemens Venture Cup wird in jedem Sommersemester an der RWTH in Aachen angeboten. Nach dem langjährigen Erfolg des Venture Cups für die RWTH Aachen hat das Siemens CKI in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl WIN das Konzept des Unternehmensplanspiels weiterentwickelt und noch stärker an Cases aus dem Konzernalltag ausgerichtet.

Der Siemens Venture Cup 2015 findet vom 13. Mai bis zum 02. Juli 2015 statt. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2015.

Thematisch dreht sich die diesjährige Fallstudie um die Zukunft des "Digital Oilfields".

Tauche während des Siemens Venture Cup in die Welt einer außergewöhnlichen Zukunftstechnologie ein und arbeite gemeinsam mit Deinem Team an einem realen Business Case. Gemeinsam gestaltet Ihr eine Empfehlung für Siemens und lernt dabei nicht nur das Beratungsbusiness kennen, sondern knüpft auch erste Kontakte zu Siemens Management Consulting (SMC).

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du auf der Internetseite des Siemens Venture Cup 2015.

Sie möchten das "Siemens Graduate Program" (SGP) kennen lernen und zugleich mehr über die innovativen Produkte des Unternehmens erfahren? Verbringen Sie mit aktiven SGP Teilnehmerinnen, Teilnehmern und Alumni den "SGP Technology Day" in Berlin am 12. Dezember 2014.
Besichtigen Sie das "Siemens Gasturbinenwerk" und erfahren Sie mehr über die Funktion und Produktion von Gasturbinen bei Siemens.

Bewerben Sie sich bis zum 01. Dezember auf die begehrten Plätze: http://www.sie.ag/SGP_Anmeldung_Berlin

Seiten